Mutter

deine Nabelschnur ist unendlich
sie erreicht mich
überall
schlingt sich
um mein Herz in
meinen Kopf um meinen Hals
schnürt mir die Luft
ab wenn ich dich denke
in deinem Stuhl in deinem
Vergessen wo du bist
welchen Tag wir haben
welches Jahr
du weißt es
nicht Mutter deine Nabelschnur
ist unendlich
sie windet sich um meine Hände die
den Liebsten berühren
du legst dich zwischen uns
Mutter deine Nabelschnur
deine meine Nabelschnur ist unendlich
wenn ich dich denke
in deinem Vergessen
dein Blick
gerichtet in eine andere Zeit
du packst die Tasche ein Schuh
noch ein Schuh
ein paar Socken eine Hose
machst dich auf den Weg
du kommst
nie an

Mutter
meine Nabelschnur ist unendlich
Ich kann nicht fliehen
du bindest mich an dich
wenn ich dich denke
in deinem Vergessen

Ich liebe Kommentare! Nur zu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s