Alles hat seine Zeit

Ein jegliches hat seine Zeit und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde. Eine Zeit, um geboren zu werden und eine Zeit um zu sterben, eine Zeit um zu pflanzen und eine Zeit um das Gepflanzte zu ernten.

Eine Zeit um zu töten und eine Zeit, um zu heilen, eine Zeit um niederzubrechen und eine Zeit, um aufzubauen.

Eine Zeit um zu weinen und eine Zeit, um zu lachen, eine Zeit um zu trauern eine Zeit um zu tanzen.

Eine Zeit, um Steine wegzuwerfen, und eine Zeit, um Steine zusammenzusammeln, eine Zeit zu umarmen und eine Zeit für sich zu bleiben.

Eine Zeit, um zu suchen, und eine Zeit, um zu verlieren, eine Zeit, um festzuhalten, und eine Zeit, um wegzuwerfen.

Eine Zeit, um zu zerreißen, und eine Zeit, um zu nähen, eine Zeit zu schweigen und eine Zeit zu sprechen.

Eine Zeit zu lieben und eine Zeit zu hassen, eine Zeit für Streit und eine Zeit für Frieden.

Salomo 3, 1 – 8

Ich liebe Kommentare! Nur zu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s