Zauberwort (songtext von 1987)

https://soundcloud.com/gingerpoetry/zauberwort

Die Sehnsucht hängt

an mir wie

ein schwerer alter Mantel ich zieh

die Kapuze tiefer ins Gesicht

der Sturm bricht los

ich spür plötzlich

deine warme Hand

ist es ein Traum ich

weiß es nicht

alle Zimmer sind kalt

und groß

wie Kathedralen

ich dreh mich im Kreis und

finde keine

Tür

Die Zimmer sind Gruften

die alles bewahren

wie in Glas deinen Duft und

jedes Wort

von dir

Die Nacht ist endlos

Ich habe das Zauberwort gefunden

Schreib ´s an den Himmel

Schon bin ich entschwunden

Eine kleine Ahnung nur

Halt ich in der hohlen Hand

Strecke mich aus nach dir

In der Nacht

Der Winter kommt wir Zwei

rücken enger zueinander

Du Schöner hältst mich

warm heut Nacht

Ich liebe Kommentare! Nur zu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s