Im Garten

Rosen duften ihre

Farben in das Glas des Himmels

die Sonne

ein weißer Fleck

zwischen Fingern raschelt

der Hibiskus erzählt

von üppigen Blüten

Ihr zarten Schönen flüstert

der Wind in die Wicken sie

schütteln ihre feinen

Kelche dann streift

ein Hauch von Lavendel

duft mein Gesicht

Ich liebe Kommentare! Nur zu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s