Augenpads

Heute brauche ich Augenpads. Der Restalkoholpegel in der Wortwabe senkt sich auch nur langsam ab. Insgesamt ist meine Stimmung also eher bescheiden.

Außerdem bin ich sauer auf Zeus. Er ist wieder reumütig zu Hera zurückgekehrt.

Es ist mir unerklärlich warum meine Figuren nicht das machen, was ich ursprünglich geplant hatte.

Eigentlich will ich ihn auch gar nicht mehr sehen, das war mir immer unheimlich wenn er so plötzlich vor mir stand. Obwohl – wenn ich an seine Augen denke, dann werde ich fast wieder schwach….

Nein, ich bin jetzt konsequent und wende mich anderen Themen zu.

Also um ehrlich zu sein, ich finde die Ehe wird total überbewertet. Diese Treueschwüre für ein ganzes Leben, im Grunde ist das ja nur sentimentaler Quatsch. Aber irgendetwas scheint Sterbliche und Götter daran zu faszinieren.

Die einzige ewige Liebe die ich kenne ist die mittlerweile zweiundvierzig Jahre dauernde Freundschaft zu meiner ältesten Freundin. (Ich sehe schon wie in Gedanken hochgerechnet wird wie alt wir wohl sind. Zeit ist ja relativ, also spielt das doch keine Rolle, oder?)

Gestern haben wir ihren Geburtstag gefeiert. Und deshalb geht es heute nur mit Augenpads.

Wie es mit Zeus weiter geht? Ich weiß es schon, aber ob es dann so kommt wie ich es mir in der Wortwabe ausgedacht habe – wer weiß? Ich bin ja nicht einmal sicher, ob ich nicht selbst auch nur eine Figur bin in der Geschichte irgendeines anderen, der sich jetzt ärgert, weil ich nicht das mache, was er sich ausgedacht hat?

Bin ich aus Fleisch und Blut? So unsicher wie heute war ich noch nie….

Ich liebe Kommentare! Nur zu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s