Bad News (Zeus Teil 7)

Hera betrachtete die beiden Pfeile. Sie spielte in Gedanken verschiedene Szenarien durch. Der Pfeil könnte Zeus treffen wenn er bei einer Sterblichen war und Hera würde anschließend dafür sorgen dass die Sterbliche von dem anderen Pfeil getroffen wurde, dem mit bleierner Spitze. Das würde ihre Liebe zu Zeus sofort im Keim ersticken und er würde bei ihr ins Leere laufen. Er wäre nicht mehr in der Lage eine andere Frau zu lieben und würde mit gebrochenem Herzen dieser Einen nachlaufen –

Moment. Keine gute Idee – denn wenn Zeus dann keine andere Frau mehr lieben könnte, dann könnte er auch sie, Hera, nicht mehr lieben.

Also dann doch lieber den Pfeil abschießen, wenn er bei Hera im Olymp war – aber dann hätte sie einen liebeskranken Zeus an ihrer Seite, der sie mit der ganzen Leidenschaft, zu der er fähig war, belagern würde. Auch nicht gut. Sie war jetzt schon so lange daran gewöhnt, ihre Zeit selber einzuteilen und nach ihren Vorstellungen zu leben, dass sie sich eine derartige Symbiose nicht mehr vorstellen konnte.

Während Hera sich in diesen Planspielen erging öffnete sich die Tür zu ihrem Büro. Hera sah auf: „Tyche – du?“

Hera spürte wie sich die Haare auf ihren Unterarmen aufstellten. Tyche war eine Tochter des Zeus und zuständig für das Schicksal. (Tyche ist die Göttin des Schicksals, der glücklichen (oder bösen) Fügung und des Zufalls Anm. aus der wortwabe)

Sie hier zu sehen war kein gutes Zeichen.

Tyche ging langsam auf Hera zu. Ihre tiefdunkelblaue Toga bildete einen extremen Kontrast zum strahlenden Weiß des Raumes. Über ihrem Kopf trug sie einen ebenso dunklen Schleier aus zartem Organza. Sie schlug den Schleier zurück und ihre Augen blickten Hera direkt ins Herz.

„Was ihr vorhabt verstößt gegen alle Gesetze, Hera. Ananke hat davon erfahren. Sie wird eine solche Einmischung von euch nicht akzeptieren. Nehmt euch in acht.“ (Ananke ist in der griechischen Mythologie die oberste Schicksalsmacht, der selbst die Götter gehorchen müssen, Anmerkung aus der wortwabe)

Ich liebe Kommentare! Nur zu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s